ibvt-Umzug in das neue BRICS-Gebäude

Pünktlich mit der Übergabe des Forschungsgebäudes Braunschweig Integrated Center of Systems Biology (BRICS) bezog das ibvt in den ersten beiden Aprilwochen seinen neuen Standort im Rebenring 56 und gibt damit seinen alten Standort in der Gaußstraße 17, der seit 1998 in Betrieb war, vollständig auf.

Das Bild zeigt den Auszug der umfangreichen Laborgerätschaften aus dem ersten Geschoss der Gaußstraße. Das ibvt bezieht nunmehr ein Forschungsgebäude, das mit modernster Labortechnik ausgestattet ist. Die unterschiedlichen Laboreinheiten - vom Kultivierungslabor bis zur hochpräzisen Prozessanalytik - sind nunmehr in der dritten Etage im BRICS auf ca. 400 m² untergebracht.

Das ibvt-Team freut sehr, die in den letzten drei Jahren mit großem Aufwand geplanten neuen Institutsräume für die bioverfahrenstechnische Forschung in Betrieb zu setzen.