BioIndustrie 2021 "Herstellung von Polyestern auf Basis fermentativ hergestellter Bernsteinsäure bzw. 1,4-Butandiol"

Bioindustrie2010Hintergrund
Bio-Bernsteinsäure zählt als „Top Value“-Plattformchemikalie zu den 10 aussichtsreichsten Produkten für eine nachhaltige Bioökonomie. Sie besitzt eine vielfältige Anwendbarkeit in Industriezweigen zur Herstellung von Kunstoffen, Pharmawirkstoffen oder Lebensmitteln. Während die gängigen petrochemischen Herstellungsverfahren auf schwindende Erdölreserven zurückgreifen müssen, bietet eine bio-basierte Herstellung von Bernsteinsäure die Möglichkeit der Nutzung nachwachsender Rohstoffe. In einem BMBF-gefördertem Industriekonsortium mit der BASF SE arbeitet das ibvt vor diesem Hintergrund an maßgeschneiderten Produktionsstämmen und Bioprozessen. Im Fokus der Arbeit steht das fakultativ anaerobe Bakterium Basfia succiniciproducens DD1 als vielversprechender Produzent, der kürzlich aus dem Rumen eines Holstein-Rindes isoliert wurde.
Ziele
  • Stoffwechselaufklärung von B. succiniciproducens und Targetidentifizierung mittels 13C basierter Fluxom-Analyse
  • Entwicklung besserer Produktionsstämme für die Bernsteinsäureproduktion durch innovative Ansätze aus rationaler und evolutiver Stammoptimierung
  • Mediendesign und Prozessoptimierung zur Realisierung eines effizienten Fermentationskonzeptes

(c)
obs/BASF SE, wikicommons
Biosuccinat-CoverPublikationen zu Basfia succiniciproducens

Kuhnert P, Scholten E, Häfner S, Mayor D, Frey J (2010)
Basfia succiniciproducens
gen. nov., sp. nov., a new member of the family Pasteurellaceae isolated from bovine rumen.
Int. J. Syst. Evol. Microbiol. 60:44-50.

Scholten E, Renz T, Thomas J (2009)
Continuous cultivation approach for fermentative succinic acid production from crude glycerol by Basfia succiniciproducens DD1.
Biotechnol. Lett. 31:1947-1951.

Scholten E, Dägele D (2008)
Succinic acid production by a newly isolated bacterium.
Biotechnol. Lett. 30:1243-1246.


Publikationen
0. Stellmacher R, Hangebrauk J, Scholten E, von Abendroth G, Wittmann C (2010)
Fermentative Herstellung von Bernsteinsäure in Serumflaschen mit Basfia succiniciproducens DD1.

Chem. Ing. Tech. 82:1223-1229.

0. Fürch T, Hangebrauk J, Stellmacher R, von Abendroth G, Schröder H, Häfner S, Wittmann C (2009)
Biotech-Produktion der "Top-Value"-Chemikalie Bernsteinsäure.

Laborwelt 6:4-7.